dazwischenstellen

GrammatikVerb · reflexiv
Aussprache
Worttrennungda-zwi-schen-stel-len
Wortzerlegungdazwischenstellen
eWDG, 1967

Bedeutung

sich in diese Angelegenheit mischen
Beispiel:
als die Freunde sich schon fast geeinigt hatten, stellte er sich dazwischen

Verwendungsbeispiele für ›dazwischenstellen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als sie es merkten, wollten sie ihn erschießen, ich stellte mich dazwischen.
Die Welt, 02.03.2000
Frankreich kann es nicht gestatten, daß eine ausländische Macht sich dazwischenstellt, um es daran zu verhindern.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1941]
Die Beamtin stellte sich dazwischen und versuchte, die Angreifer von ihrem Opfer zu trennen.
Süddeutsche Zeitung, 21.03.2001
Doch der flinke Reichenberger stellte sein Bein dazwischen und wurde von Pascal von hinten getroffen.
Bild, 05.10.1998
Da stellt sich Preetz dazwischen, schickt Gehrke in die Kabine und redet allein mit dem Schiedsrichter.
Der Tagesspiegel, 13.04.2003
Zitationshilfe
„dazwischenstellen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dazwischenstellen>, abgerufen am 08.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dazwischenstehen
dazwischenstecken
dazwischenspringen
dazwischensitzen
dazwischenschwatzen
dazwischentreten
dazwischenwerfen
DB
DDoS-Angriff
DDoS-Attacke