Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

dazwischenstellen

Grammatik Verb · reflexiv
Aussprache 
Worttrennung da-zwi-schen-stel-len
Wortzerlegung dazwischen stellen
eWDG

Bedeutung

sich in diese Angelegenheit mischen
Beispiel:
als die Freunde sich schon fast geeinigt hatten, stellte er sich dazwischen

Verwendungsbeispiele für ›dazwischenstellen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als sie es merkten, wollten sie ihn erschießen, ich stellte mich dazwischen. [Die Welt, 02.03.2000]
Frankreich kann es nicht gestatten, daß eine ausländische Macht sich dazwischenstellt, um es daran zu verhindern. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1941]]
Damals würde sich Polen sicherlich bereit erklärt haben, wenn England sich nicht dazwischengestellt hätte. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1939]]
Die Beamtin stellte sich dazwischen und versuchte, die Angreifer von ihrem Opfer zu trennen. [Süddeutsche Zeitung, 21.03.2001]
Doch der flinke Reichenberger stellte sein Bein dazwischen und wurde von Pascal von hinten getroffen. [Bild, 05.10.1998]
Zitationshilfe
„dazwischenstellen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dazwischenstellen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dazwischenstehen
dazwischenstecken
dazwischenspringen
dazwischensitzen
dazwischenschwatzen
dazwischentreten
dazwischenwerfen
de Luxe
de dato
de facto