Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion überarbeitet.

dedizieren

GrammatikVerb · dedizierte, hat dediziert
Aussprache
Worttrennungde-di-zie-ren (computergeneriert)
HerkunftLatein
eWDG, 1967

Bedeutung

gehoben
1.
jmdm. etw. widmen
Beispiel:
der Dichter dedizierte das Buch seinen Eltern
2.
jmdm. etw. schenken
Beispiel:
[ich habe Ihnen] eine goldne Uhr dediziert [G. Hauptm.SonnenuntergangIV]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

dedizieren · Dedikation
dedizieren Vb. ‘widmen, zueignen, schenken’, Anfang des 16. Jhs. aus lat. dēdicāre ‘kundgeben, dartun, widmen’, im religiösen Bereich ‘einer Gottheit als Heiligtum weihen’ entlehnt; zugrunde liegt lat. dicāre ‘feierlich verkünden, weihen, widmen’, eine Intensivbildung zu lat. dīcere ‘sprechen, sagen’. Dedikation f. ‘Widmung, Zueignung, Geschenk’, in der 2. Hälfte des 16. Jhs. aus lat. dēdicātio (Genitiv dēdicātiōnis) ‘(Ein)weihung’.

Thesaurus

Synonymgruppe
dedizieren · ↗widmen · ↗zuwenden

Typische Verbindungen
computergeneriert

Kaiser

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›dedizieren‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ende 1633 befand er sich wieder in Venedig, wo er auch seine letzten Werke dedizierte und drucken ließ.
Giegling, Franz: Marini. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1960], S. 38258
Zwar teilen sich auch hier alle Stationen die gesamte Bandbreite des Segments, die Verbindung zum Hub steht ihnen aber dediziert zur Verfügung.
C't, 1997, Nr. 1
Die Karikatur, dediziert zum Amtsantritt des neuen Regierungssprechers, wirkt gar nicht satirisch.
Die Zeit, 09.03.1984, Nr. 11
Hier dediziere ich dir dreizehn Jahrgänge des Traumspiegels ", sagte er schadenfroh zu Anton, der missvergnügt die verfallene Möbelpracht ansah, und wies auf eine Bücherreihe.
Kubin, Alfred: Die andere Seite, München: Spangenberg 1990 [1909], S. 277
Im Juni 1997 hatte Bill Clinton seinem Kollegen das fein gearbeitete Schuhwerk dediziert, aber Jacques Chirac, Freund französischer Viehzüchter, sieht sich nicht als Cowboy.
Süddeutsche Zeitung, 18.12.2000
Zitationshilfe
„dedizieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dedizieren>, abgerufen am 25.05.2018.

Weitere Informationen …