Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

deferieren

Grammatik Verb · deferiert, deferierte, hat deferiert
Worttrennung de-fe-rie-ren
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

veraltet
1.
jmdm. einen Eid vor einem Richter auferlegen
2.
einem Antrag stattgeben
Zitationshilfe
„deferieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/deferieren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
defensiv
defektiv
defekt
defaitistisch
deeskalieren
defibrillieren
defibrinieren
deficiendo
defigurieren
defilieren