dekuvrieren

GrammatikVerb · dekuvriert, dekuvrierte, hat dekuvriert
Nebenform decouvrieren · Verb · decouvriert, decouvrierte, hat decouvriert
Worttrennungde-ku-vrie-ren · de-kuv-rie-ren ● de-cou-vrie-ren · de-couv-rie-ren
Rechtschreibregeln§ 20 (2)
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2019

Bedeutung

bildungssprachlich jmd. dekuvriert jmdn., etw.jmds., einer Sache wahren Charakter, wahres Wesen erkennbar machen; entlarven;
etwas Verborgenes enthüllen, aufdecken, ans Licht bringen Quelle: DWDS, 2019
Beispiele:
H.[…] dekuvrierte den Sieger der Schlacht von Agincourt 1415 über Frankreich, den Schulkinder seit Generationen als patriotische Lichtgestalt bewundern, als einen Kriegstreiber. [Die Welt, 26.05.2003]
Der Künstler dekuvriert […] den Betrachter als Voyeur des Elends. [Die Zeit, 07.04.2017, Nr. 15]
Der 2012 gegründete Nischen-Verlag hat es sich zur Aufgabe gemacht, Strömungen in der ungarischen Literatur und Kultur zu erfassen, Hintergründiges zu dekuvrieren und Metamorphosen sichtbar zu machen. [Der Standard, 24.11.2013]
Wer die Menschenwürde antastet, dekuvriert sich selbst als Unmensch. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 31.03.1993]
Die harte Aufeinanderfolge einer Szene und ihrer ironischen Verfremdung wird in den ersten beiden Akten vollendet durchgeführt – der Besucher wird bis dahin im Unklaren belassen, ob die Ironie vertuschen oder decouvrieren soll. [Die Zeit, 05.11.1965, Nr. 45]

Thesaurus

Synonymgruppe
aufdecken · ↗aufklären · ↗demaskieren · ↗enthüllen · ↗entlarven · ↗enttarnen · offen legen · ↗offenbaren · ↗outen · zu erkennen geben  ●  ↗auspacken  ugs. · decouvrieren  geh. · dekuvrieren  geh. · die Katze aus dem Sack lassen  ugs., fig.
Assoziationen
Zitationshilfe
„dekuvrieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dekuvrieren>, abgerufen am 13.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dekuvert
dekussiert
Dekurio
Dekurie
Dekupiersäge
DEL
del.
Delaborierungswagen
Delamination
Delat