Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

denazifizieren

Grammatik Verb · denazifiziert, denazifizierte, hat denazifiziert
Aussprache [denaʦifiˈʦiːʀən]
Worttrennung de-na-zi-fi-zie-ren
Wortbildung  mit ›denazifizieren‹ als Erstglied: Denazifizierung
Duden, GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutungen

1.
jmd. denazifiziert jmdn.
Beispiele:
Als die Eigentümer, mit 500 Reichsmark Strafe denazifiziert, zurückkehrten, lief ihr Laden wieder wie eine Eins. [konkret, 2000 [1983]]
Im März 1946 erklärte Walter Kucharski, anfangs kommissarischer und nach Gründung der TU Berlin erster Nachkriegsrektor, dass »das gesamte Personal der Technischen Hochschule Berlin nunmehr nach den kürzlich ergangenen Gesetzen der Alliierten und dem dazugehörigen Rundschreiben des Magistrats vom 15. März 1946 denazifiziert worden ist«. [Der Tagesspiegel, 09.04.2016]
Ich wurde bisher viermal denazifiziert. Die Untersuchungen erstreckten sich über zweiundzwanzig Monate. Das Ergebnis war in allen Verfahren dasselbe. [Der Tagesspiegel, 08.05.2005]
Diese Leute seien aber alle denazifiziert worden, viele von ihnen seien nie mehr als nominell Mitglieder [der NSDAP] gewesen. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1955]]
»Na lassen Sie man«, sagt er, »Schacht ist ja eine Kapazität und jetzt auch mit Erfolg denazifiziert, wenigstens zunächst mal.« [Das Wespennest, 26.10.1946]
2.
jmd. denazifiziert etw.
Beispiele:
Tatsächlich einigten sich die amerikanischen, sowjetischen und britischen Unterhändler rasch auf vier Kernforderungen, die als die »4 D« Eingang in jedes Geschichtsbuch gefunden haben: Deutschland sollte demilitarisiert, denazifiziert, dezentralisiert und demokratisiert werden. [Neue Zürcher Zeitung, 17.07.2020]
Zudem wiederholte er [Wladimir Putin] seine absurde Behauptung, Russland kämpfe dafür, die Ukraine von »Faschisten« zu befreien und zu »denazifizieren«. [Schaffung »humanitärer Korridore«, 03.03.2022, aufgerufen am 04.03.2022]
Ein gut vorbereitetes und strenges Besatzungsregime hat das Land zuerst denazifiziert und schließlich demokratisiert. [Der Standard, 15.06.2004]
Deutschland wird demokratisiert, abgerüstet, denazifiziert. [Die Zeit, 09.12.1948]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„denazifizieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/denazifizieren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
denaturieren
denaturalisieren
den seinen gibts der Herr im Schlafe
den seinen gibts der Herr im Schlaf
den richtigen Riecher haben
dendr-
dendritisch
dendro-
dengeln
denitrieren