Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

dendritisch

Grammatik Adjektiv
Worttrennung den-dri-tisch
Wortzerlegung Dendrit -isch
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

verzweigt, verästelt

Thesaurus

Synonymgruppe
dendritisch · verzweigt · verästelt

Typische Verbindungen zu ›dendritisch‹ (berechnet)

Apc-zelle Dorn Verzweigung Zelle

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›dendritisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›dendritisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese so genannten dendritischen Zellen lösen normalerweise eine Immunreaktion aus. [Süddeutsche Zeitung, 01.12.2004]
Wenn er die kleinen Nager aber vorher mit dendritischen Zellen behandelt, bleibt die Haut intakt, das Fell wächst, und die Tiere sind gesund. [Die Welt, 02.08.2005]
Dieser biochemische Todesschrei würde die dendritischen APC‑Zellen alarmieren, glaubt Matzinger. [Die Zeit, 30.05.1997, Nr. 23]
Dendritische Zellen sind tausendmal effizienter darin, die Körperabwehr aufzuwecken als Makrophagen. [Die Zeit, 11.02.2013, Nr. 06]
Erst die dendritische Lehrstunde schaltet diese sogenannten T‑Zellen scharf, lässt sie den Feind erkennen. [Die Zeit, 10.10.2011, Nr. 41]
Zitationshilfe
„dendritisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dendritisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dendr-
denazifizieren
denaturieren
denaturalisieren
den seinen gibts der Herr im Schlafe
dendro-
dengeln
denitrieren
denitrifizieren
denkbar