Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

der Haussegen hängt schief

Grammatik Mehrwortausdruck
Hauptbestandteile Haussegen hängen1 schief
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

umgangssprachlich, scherzhaft der Friede, die Eintracht (in der Familie, Hausgemeinschaft, in einem Unternehmen o. Ä.) ist schwer gestört; es wird gestritten, die Atmosphäre ist angespannt, gereizt
Beispiele:
Vorerst beigelegt ist ein Tarifkonflikt im TNT‑Logistikzentrum […]. Der Haussegen hängt jedoch weiterhin schief, die Auseinandersetzung ist noch nicht zu Ende. [Allgemeine Zeitung, 01.12.2020]
In einem Mehrfamilienhaus […] hing in der Nacht zum Donnerstag offenbar der Haussegen schief. Gegen 0.45 Uhr eskalierte der Streit unter den Bewohnern, sodass schließlich die Polizei anrücken musste. […] [Landshuter Zeitung, 05.10.2019]
Die Fachkräfte [der Erziehungs- und Familienberatungsstelle] sind für alle da, für Eltern wie für Kinder und Schüler, bei denen vielleicht mal der Haussegen schief hängt und Hilfe von außen erforderlich wird, um Situationen erst gar [nicht] eskalieren zu lassen. [Allgemeine Zeitung, 11.03.2020]
Manchmal hängt bei uns der Haussegen schief, weil mein Mann mir seine absolut ehrliche Meinung offen gesagt hat. [Jojo Moyes: Sie hat mal klein angefangen, 16.06.2016, aufgerufen am 20.08.2020]
Sie gibt […] zu, dass der Haussegen schon manchmal etwas schief gehangen habe, wenn ihr Ehemann mehr Zeit beim BRK (= Bayerisches Rotes Kreuz) als mit der Familie verbracht habe. [Fränkischer Tag, 05.03.2011]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„der Haussegen hängt schief“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/der%20Haussegen%20h%C3%A4ngt%20schief>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
der Grundstein zu etw. sein
der Grundstein für etw. sein
der Große Teich
der Griff zu etw.
der Geist ist willig, das Fleisch ist schwach
der Heilige Abend
der Jüngste Tag
der Kater lässt das Mausen nicht
der Käse ist gegessen
der Lack ist ab