derethalben

Grammatik Demonstrativpronomen
Nebenform derenthalben · Demonstrativpronomen
Aussprache ['deːʀətˌhalbn̩] · ['deːʀəntˌhalbn̩]
Worttrennung de-ret-hal-ben ● de-rent-hal-ben
Wortzerlegung deren1-halben
eWDG und ZDL

Bedeutung

veraltend
Synonym zu deretwegen¹
Beispiele:ZDL
Da ist die Novelle von dem schürzenjagenden Offizier Roderich, der in der Oper eine tschechische Schönheit umwirbt, mit ihr eine Nacht verbringt, später eine Tote mit ihr verwechselt und derethalben sogar zu einem Duell mit dem brüskierten Ehemann genötigt wird, bis sich herausstellt, daß die Partnerin der Affäre noch putzmunter am Leben ist. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 30.01.2002]
Aber daß ihm die blanken Rippen aus dem Fell rausgucken, und daß er kaum noch laufen kann, und daß er nicht mal ’nen Stall hat, das sehen wir nicht und fragen uns derenthalben auch nicht, wer nun die Schuld an dem Elendsbild hat. [Welk, Ehm: Die Heiden von Kummerow, Rostock: Hirnstorff 1978 [1937], S. 389]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Thesaurus

Synonymgruppe
derenthalben · ↗hierbei · unter Beachtung all dieser Dinge · unter allen diesen Voraussetzungen
Zitationshilfe
„derethalben“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/derethalben#1>, abgerufen am 05.03.2021.

Weitere Informationen …

derethalben

Grammatik Relativpronomen
Nebenform derenthalben · Relativpronomen
Aussprache ['deːʀətˌhalbn̩] · ['deːʀəntˌhalbn̩]
Worttrennung de-ret-hal-ben ● de-rent-hal-ben
Wortzerlegung deren2-halben
eWDG und ZDL

Bedeutung

veraltend
Synonym zu deretwegen²
Beispiele:ZDL
Weshalb als Besucher hinaufsteigen, wo doch die Oberstadt erkennbar nicht römisch ist und das perfekte Fotomotiv nur aus der Entfernung bietet, als Kulisse hinter den antiken Säulen und Bögen, derenthalben man hierher gekommen ist? [Süddeutsche Zeitung, 23.10.2008]
Ratzinger, ein glänzender Rhetoriker, Professor, Bekenner, Zensor, ist einer, der mit auch intellektueller Schärfe die Schwächen von Gesellschaft und Kirche aus seiner Sicht bloßlegt; aus einer Sicht, derenthalben ihn der Papst seinerzeit berief. [Der Tagesspiegel, 05.10.2003]
Die Folge war eine Messerstecherei, derethalben ein bislang unbescholtener 37 Jahre alter Familienvater wegen versuchten Totschlags in einem minderschweren Fall von der Zweiten Strafkammer des Landgerichts Darmstadt zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren verurteilt wurde. [Frankfurter Rundschau, 13.03.1998]
Zu kurz kommt auch der politische Journalist, aufgenommen wurden ein paar mehr allgemeingültige Artikel, die Gefährlichkeit seiner Wirkung wird aber ohne Kenntnis der gezielten Bemerkungen nicht klar, derethalben ihn der Herzog verhaften ließ[…] [Die Zeit, 18.06.1976, Nr. 26]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Thesaurus

Synonymgruppe
derenthalben · ↗hierbei · unter Beachtung all dieser Dinge · unter allen diesen Voraussetzungen
Zitationshilfe
„derethalben“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/derethalben#2>, abgerufen am 05.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
deren
derelinquieren
Dereliktion
dereinstig
dereinst
derentwegen
derentwillen
derer
derethalben
deretwegen