destruieren

GrammatikVerb
Worttrennungde-stru-ie-ren · des-tru-ie-ren · dest-ru-ie-ren (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
demolieren · ↗einschlagen · ↗entzweischlagen · in Schutt und Asche legen · in Trümmer legen · ↗kaputt machen · ↗kaputtmachen · ↗niederreißen · ↗ramponieren · ↗ruinieren · ↗vernichten · ↗verwüsten · von Grund auf zerstören · ↗zerbrechen · ↗zerfetzen · ↗zerschlagen · ↗zerschmettern · ↗zertrümmern · zuschanden machen  ●  ↗zernichten  veraltet, dichterisch · ↗zerstören  Hauptform · ↗(etwas) plattmachen  ugs. · destruieren  geh. · ↗devastieren  geh. · ↗einhauen  ugs. · ↗himmeln  ugs. · ↗hinmachen  ugs. · in Kleinholz verwandeln  ugs. · kurz und klein schlagen  ugs. · ↗plattmachen  ugs. · ↗schrotten  ugs. · ↗torpedieren  geh., fig. · trashen  ugs. · ↗zerdeppern  ugs. · zerhackstückeln  ugs. · zu Kleinholz machen  ugs. · zu Kleinholz verarbeiten  ugs. · ↗zunichtemachen  geh.
Unterbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch die Visionen zu destruieren, dazu hat er sein Teil beigetragen.
Süddeutsche Zeitung, 03.07.1999
Das Wachstum ist vorwiegend expansiv, wenig infiltrierend und destruierend, echte Metastasen fehlen meistens.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1935]
Es ist nicht so, dass irgendeine Ordnung mit schroffer Geste destruiert werden müsste.
Der Tagesspiegel, 21.02.2003
Die Auffassung, wonach die reine Vernunft alle Religion destruieren könnte, lebt wohl noch, ist aber bei weitem nicht so siegesbewußt wie vorher.
Trillhaas, W.: Religionsphilosophie. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 31678
Prodi wurde nicht destruiert durch Berlusconi, sondern durch die Linke.
Die Zeit, 03.10.2011, Nr. 40
Zitationshilfe
„destruieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/destruieren>, abgerufen am 21.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Destose
desto
Destitution
destituieren
destinieren
Destruktion
Destruktionstrieb
destruktiv
Destruktivität
desultorisch