detailreich

GrammatikAdjektiv · Komparativ: detailreicher · Superlativ: am detailreichsten
Aussprache
Worttrennungde-tail-reich
WortzerlegungDetail-reich
Wahrig und DWDS, 2019

Bedeutungen

1.
sehr viele Einzelheiten zeigend, enthaltend
Beispiele:
Bei der äußerst detailreichen Grafik gibt es immer wieder etwas zu entdecken. [Cʼt, 2000, Nr. 22]
Eine Erfindung unserer Zeit sind Wimmelbilder nicht, man denke nur an Hieronymus Bosch und Pieter Brueghel den Älteren, deren Werke ebenfalls sehr detailreich sind und von kleinen Menschen, Tieren und Dingen nur so strotzen. [Welt am Sonntag, 23.10.2011, Nr. 43]
Mit Hilfe von Radiowellen haben US-Forscher die bislang detailreichsten Bilder der Saturnringe erstellt. [Die Welt, 25.05.2005]
Dann folgen [in dem Falk-Atlas] einundzwanzig genauere Autobahnkarten und das fast dreihundert Seiten umfassende Kapitel der detailreich gezeichneten Regionalkarten im Maßstab 1:200000. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20.01.2005]
Das Kürzel [HDTV] steht für High Definition Television, eine Technik, die ein bis zu fünfmal detailreicheres Bild liefert als das in Deutschland gebräuchliche PAL-System. [Die Zeit, 21.10.2004, Nr. 44]
Seine an Einzelheiten oft überladenen und stark farbigen Bilder erinnern an die großen detailreichen Kompositionen früherer Maler. [o. A.: Lexikon der Kunst – W. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1994], S. 31337]
Kollokationen:
als Adjektivattribut: eine detailreiches Bild, Foto
als Adverbialbestimmung: etw. detailreich zeigen
2.
bis ins Einzelne erklärend, in allen Einzelheiten dargelegt, ausführlich beschrieben
Synonym zu detailliert
Beispiele:
Die Fragen beantwortet er detailreich und gewissenhaft. [Neue Zürcher Zeitung, 03.01.2018]
Die detailreichste Studie zur Situation von Frauen in Kunst und Kultur hat der Deutsche Kulturrat […] erstellt. [Die Zeit, 11.10.2012, Nr. 41]
John Irving, 70, Schriftsteller […], verzichtet auf leibliche Genüsse, um sein Hirn zu schonen. […] Da seine Geschichten äußerst kompliziert, detailreich und akribisch konstruiert seien, müsse er stets auf der Hut sein, nichts durcheinanderzubringen. [Der Spiegel, 14.05.2012, Nr. 20]
Respektlos, kenntnisreich, beschwingt widmen sich die Autoren [Axel Gellhaus und Norbert Oellers] Momentaufnahmen, aus denen sich ein detailreiches Gesamtbild Schillers rekonstruieren lässt. [Die Zeit, 07.10.2004, Nr. 42]
Kein Autor vor und nach ihm hat je […] so witzig, so eigensinnig und so detailreich über Typographie geschrieben wie Tschichold. [Berliner Zeitung, 23.03.1999]
Kollokationen:
als Adjektivattribut: eine detailreiche Schilderung, Darstellung
als Adverbialbestimmung: etw. detailreich erzählen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aufnahme Beschreibung Bild Bilder Biographie Darstellung Erzählung Grafik Illustration Landschaft Panorama Schilderung Schilderunge Studie Zeichnung anschaulich ausführlich bunt farbig fein geschrieben gestaltet gezeichnet liebevoll präzis scharf schildern spannend witzig äußerst

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›detailreich‹.

Zitationshilfe
„detailreich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/detailreich>, abgerufen am 20.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Detailregelung
Detailproblem
Detailplanung
Detaillierungsgrad
Detaillierung
Detailreichtum
Detailschilderung
Detailstudie
Detailtreue
Detailuntersuchung