Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

devastieren

Grammatik Verb · devastiert, devastierte, hat devastiert
Worttrennung de-vas-tie-ren
Wortbildung  mit ›devastieren‹ als Erstglied: Devastation · Devastierung
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

fachsprachlich zerstören, verwüsten

Thesaurus

Synonymgruppe
demolieren · einschlagen · in Schutt und Asche legen · in Trümmer legen · kaputt machen · kaputtmachen · niederreißen · ruinieren · vernichten · verwüsten · von Grund auf zerstören · zerbrechen · zerfetzen · zerschlagen · zuschanden machen  ●  zernichten  veraltet, dichterisch · zerstören  Hauptform · (etwas) plattmachen  ugs. · destruieren  geh. · devastieren  geh. · einhauen  ugs. · himmeln  ugs. · hinmachen  ugs. · schrotten (Gerät, Maschine, Möbel)  ugs. · torpedieren  geh., fig. · trashen  ugs. · zerdeppern  ugs. · zerhackstückeln  ugs. · zunichtemachen  geh.
Assoziationen
Zitationshilfe
„devastieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/devastieren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
devalvieren
devalvatorisch
devalvationistisch
devaluieren
deutschvölkisch
devestieren
deviant
deviieren
devisenträchtig
devital