Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

diagnostizieren

Grammatik Verb · diagnostiziert, diagnostizierte, hat diagnostiziert
Aussprache 
Worttrennung di-ag-nos-ti-zie-ren · dia-gnos-ti-zie-ren
formal verwandt mitDiagnose
Wortbildung  mit ›diagnostizieren‹ als Erstglied: Diagnostizierung
eWDG

Bedeutung

Medizin eine Krankheit erkennen und benennen
Beispiel:
der Arzt diagnostizierte (auf) Angina
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Diagnose · diagnostisch · Diagnostik · diagnostizieren
Diagnose f. ‘Erkennung und Bestimmung einer Krankheit’ (19. Jh.), zuvor (2. Hälfte 18. Jh.) Diagnosis, Entlehnung von griech. diágnōsis (διάγνωσις) ‘Unterscheidung, Beurteilung, Erkenntnis, besonders die Beurteilung einer Krankheit durch den Arzt’, Bildung zu griech. diagignṓskein (διαγιγνάσκειν) ‘genau, durch und durch erkennen, unterscheiden, beurteilen’; vgl. griech. gignṓskein (γιγνώσκειν) ‘erkennen’ (s. Prognose). diagnostisch Adj. (um 1800); vgl. griech. diagnōstikós (διαγνωστικός) ‘zum Unterscheiden gehörig, geeignet’. Diagnostik f. ‘Lehre von der Erkennung und Bestimmung der Krankheiten’ (vereinzelt im 19. Jh., häufiger im 20. Jh.), gebildet zu Diagnose bzw. diagnostisch. diagnostizieren Vb. ‘eine Krankheit erkennen und bestimmen’ (Mitte 19. Jh.).

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
(Krankheitsbefund) ermitteln · bestimmen · feststellen  ●  diagnostizieren  fachspr.

Typische Verbindungen zu ›diagnostizieren‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›diagnostizieren‹.

Verwendungsbeispiele für ›diagnostizieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da er später Medizin studieren würde, drückte er sich jetzt schon am liebsten diagnostizierend aus. [Walser, Martin: Ein springender Brunnen, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1998, S. 298]
Sie konnten mir natürlich keinen festen Preis nennen, denn dazu müssen sie das Problem erst genauer diagnostizieren. [C't, 1992, Nr. 12]
Denn noch selten hat ein Toter seinen eigenen Tod diagnostiziert. [C't, 1990, Nr. 6]
Zum anderen ist es oft auch für Ärzte schwierig, eine Bipolare Störung zu diagnostizieren. [Die Zeit, 29.10.2013, Nr. 44]
Es ist zu befürchten, der Dichter diagnostiziert hier nur die Wirkungen seines eigenen Verfahrens. [Die Zeit, 12.11.1993, Nr. 46]
Zitationshilfe
„diagnostizieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/diagnostizieren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
diagnostisch
diaglyphisch
diachronisch
diachron
diabolisch
diagonal
diakonisch
diakritisch
diaktin
dialektal