dichtbevölkert

Alternative Schreibungdicht bevölkert
GrammatikAdjektiv
Worttrennungdicht-be-völ-kert ● dicht be-völ-kert
formal verwandt mitbevölkern
Rechtschreibregeln§ 36 (2.2)
eWDG, 1967

Bedeutung

Synonym zu dichtbesiedelt

Thesaurus

Synonymgruppe
bevölkerungsreich · ↗dicht besiedelt · dicht bevölkert · einwohnerstark

Verwendungsbeispiele für ›dichtbevölkert‹, ›dicht bevölkert‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das von allen modernen Teams praktizierte Pressing im dichtbevölkerten Mittelfeld verlangt den Spielern physisch mehr ab als jemals zuvor.
Süddeutsche Zeitung, 16.06.1999
Die Sicherheitskräfte hielten ihre Stellung an öffentlichen Plätzen und in den dichtbevölkerten Vierteln.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1989]
Die technischen Einwände gegen Seestationierung verkennen die überwältigende Wichtigkeit des Arguments, keine nuklearen Ziele im dichtbevölkerten Land zu schaffen.
Weizsäcker, Carl Friedrich von: Bewußtseinswandel, München: Hanser 1988, S. 74
Das fruchtbare und dichtbevölkerte Uganda liegt zwei Tage Dampferfahrt jenseits des Endpunktes der Bahn.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 04.03.1904
In einer Anzahl dichtbevölkerter Gemeinden dieses Gebiets ist bisher eine durchschnittliche Eintragung von 50 Prozent erreicht worden.
Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 08.03.1926
Zitationshilfe
„dichtbevölkert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dichtbev%C3%B6lkert>, abgerufen am 09.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dicht bestanden
dicht besiedelt
dicht besetzt
dicht bepackt
dicht belaubt
dicht bewachsen
dicht bewimpert
dicht bewohnt
dicht bewölkt
dicht gedrängt