Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

die Seele einer Sache sein

Grammatik Mehrwortausdruck
Hauptbestandteil Seele
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

jmd. ist die Seele einer Sachegeistiger Mittelpunkt von etw. (z. B. einem Unternehmen oder einem Gebiet) sein, der alles lenkt, zusammenhält und sich um alles kümmert
Beispiele:
So perfekt Lage und Ausstattung des Hotels auch sein mögen, das Personal […] ist die Seele des Hotels. Nur selten habe ich solch einen zuvorkommenden und freundlichen Service erlebt, der in angebracht zurückhaltender Weise einen persönlichen Umgang zu seinen Gästen pflegt. […] [The Madison Hotel Hamburg – What a view!, 01.02.2017, aufgerufen am 16.10.2019]
Die Urlaubsverweigerer sind die Seele der Firma (und wissen es auch), aber wie alles Seelische sind sie leider auch ein Riesenproblem. [Zeit Campus, 20.08.2013]
Seit 1963 gibt Watts bei den Stones den Mann im Hintergrund. »Er ist die Seele der Band – persönlich und musikalisch«, sagte Mick Jagger einst über ihn. [Die Zeit, 12.07.2012 (online)]
Gretl war die Seele des Hauses. Sie hat nie geheiratet und blieb kinderlos. Das Puppentheater war ihre Welt, ihre Familie. Sie war bis zuletzt in allen zehn Musiktheater‑Produktionen – von Mozart bis Sound of Music – aktiv dabei. [Der Standard, 15.03.2012]
Beth ist die Seele des Hauses, die den ganzen Betrieb in Gang hält[…]. [Neue Zürcher Zeitung, 07.10.2010]
Chefsekretärinnen sind die Seele des Betriebs und das Gewissen ihrer Chefs. Sie wissen alles und schweigen nobel. [Neue Zürcher Zeitung, 10.12.2006]
metonymisch etw. ist die Seele einer Sacheder Kernpunkt, das Wichtigste, das Beste von oder an etw. sein, das ihm seinen Charakter verleiht
Beispiele:
Die Küche ist die Seele des Hauses, an dem langen Tisch kommt alles heraus. [Welt am Sonntag, 04.12.2011]
Vertrauen ist die Seele des Kunsthandels [Überschrift] Mehr als das Spiel an der Börse: Die Kulturgüterwirtschaft hat die Aufgabe, den Menschen ein Lebensgefühl zu vermitteln, das über sie selbst hinausreicht[.] [Die Welt, 21.07.2007]
Der Speisewagen ist die Seele des Zugs. Die Oase. Die Romantik. Das Paradies. [Bild, 30.08.2001]
In den neunziger Jahren betrug die Neigung [des Schiefen Turms von Pisa] fast fünf Meter. Insgesamt, hoffen die Retter, soll die Schieflage um 40 Zentimeter verringert werden. »Wichtig ist, dass die Menschen wieder die 293 Stufen hinaufsteigen können«, meint ein Fachmann. »Dieser Turm ist die Seele der Stadt«, urteilt der Historiker Rodolfo Bernadini. Schief war der berühmteste Turm der Welt allerdings immer schon. [Der Spiegel, 02.06.2000 (online)]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„die Seele einer Sache sein“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/die%20Seele%20einer%20Sache%20sein>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
die Schnauze voll haben
die Schau sein
die Scharte auswetzen
die Sau rauslassen
die Sau herauslassen
die Sprache auf etw. bringen
die Sterne vom Himmel holen
die Stirn bieten
die Strippen ziehen
die Stunde des Pan