dienstenthoben

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungdienst-ent-ho-ben
eWDG, 1967

Bedeutung

gehoben aus dem Dienst entfernt
Beispiel:
wegen seiner Verfehlungen ist er dienstenthoben

Verwendungsbeispiele für ›dienstenthoben‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der frühere Studienrat war nach Frommers Informationen vor 13 Jahren vom Baden-Württembergischen Verwaltungsgerichtshof wegen "mangelnder Distanzierung vom Rechtsradikalismus" dienstenthoben und aus dem Staatsdienst entlassen worden.
Süddeutsche Zeitung, 30.08.2001
Der 51jährige sei als Seelsorger der Kirchengemeinde Altenmedingen im niedersächsischen Landkreis Uelzen dienstenthoben.
Süddeutsche Zeitung, 11.02.1994
Zitationshilfe
„dienstenthoben“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dienstenthoben>, abgerufen am 01.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dienstenthebung
Diensteinkommen
Diensteinheit
diensteifrig
Diensteifer
Dienstentlassung
Diensterfahrung
Diensterleichterung
dienstfähig
Dienstfähigkeit