diensttauglich

Grammatik Adjektiv · ohne Steigerung
Aussprache  [ˈdiːnsttaʊ̯klɪç]
Worttrennung dienst-taug-lich
Wortzerlegung Diensttauglich
eWDG und ZDL

Bedeutung

Synonym zu dienstfähigWDG
Beispiele:
Kommissar Bootz […] wird am linken Arm getroffen, ist aber kurze Zeit später wieder im Einsatz. Echte Polizisten sind so nicht diensttauglich, müssen erst umfänglich medizinisch untersucht werden. [Bild, 16.10.2017]
[Bürgermeister] Joachim K[…] sieht noch ein wenig mitgenommen aus; bewegt sich recht vorsichtig, gerade mit dem Nacken muss er jetzt aufpassen; gelegentlich überfällt ihn ein leichter Schwindel, ein Rauschen im rechten Ohr. Er sei jetzt wieder »eingeschränkt diensttauglich«, erklärt der 61‑Jährige und lächelt ebenso sanft wie tapfer in die bereitgestellten Kameras. [Die Welt, 07.10.2016]
Eine Studie des Düsseldorfer Innenministeriums hatte vor einiger Zeit ergeben, dass Gesetzeshüter in NRW betagt, häufig krank und vielfach nur noch eingeschränkt diensttauglich sind. [Der Spiegel, 08.06.2015 (online)]
Zu teuer, zu spät – und bisher nicht diensttauglich: Das neue Transportflugzeug der Bundeswehr A 400 M soll ab Anfang Dezember die betagte Transall ablösen! [Bild, 08.11.2014]
Auf Grund der Sparmassnahmen des Bundes werden ab nächstem Jahr keine Halteprämien mehr an die Halter von diensttauglichen Pferden ausbezahlt. [Neue Zürcher Zeitung, 22.09.1999]
spezieller, besonders schweizerisch
Beispiele:
ein diensttauglicher SoldatWDG
Seit nunmehr zwei Jahrzehnten haben diensttaugliche Männer hierzulande die Möglichkeit, einen zivilen Ersatzdienst zu leisten, wenn sie den Militärdienst nicht mit ihrem Gewissen vereinbaren können. [Neue Zürcher Zeitung, 30.12.2016]
Während in den 90er‑Jahren noch rund 75 Prozent der Gemusterten für diensttauglich erklärt wurden, waren es im ersten Halbjahr 2007 nur noch 53,8 Prozent der Gemusterten. [Die Welt, 09.08.2018]
216.000 Personen in der Schweiz sind militärdienstpflichtig, aber nicht diensttauglich. [Thurgauer Zeitung, 02.05.2017]
Rund 880 Rekruten werden ihren Dienst an einem Stück als Durchdiener absolvieren. Nicht alle, die sich bei der Rekrutierung als diensttauglich erwiesen haben, durften den Dienst antreten. Gegen 55 Personen verhängte die Armee einen Aufgebotsstopp, weil sie durch die Risikoprüfung gefallen sind. [Luzerner Zeitung, 05.07.2016]
Wer als diensttauglich ausgehoben wird, befindet sich im Besitze völliger Kraft und Gesundheit und hat dadurch einen Vorzug voraus vor dem, der als dienstuntauglich zurückgestellt wird. [Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 05.03.1903]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Zitationshilfe
„diensttauglich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/diensttauglich>, abgerufen am 09.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Diensttätigkeit
Diensttasche
Dienststunde
Dienststrafrecht
Dienststrafe
Diensttelefon
diensttuend
Diensttuende
Dienstübergabe
dienstunfähig