Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

diensttuend

Alternative Schreibung Dienst tuend
Grammatik Adjektiv
Worttrennung dienst-tu-end ● Dienst tu-end
Wortzerlegung Dienst tun -end2
Rechtschreibregel § 36 (2.1)
Wortbildung  mit ›diensttuend‹ als Grundform: Diensttuende
eWDG

Bedeutung

den zu einer bestimmten Zeit notwendigen Dienst versehend
Beispiel:
der diensttuende Beamte, Feldwebel

Typische Verbindungen zu ›diensttuend‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›diensttuend‹.

Verwendungsbeispiele für ›diensttuend‹, ›Dienst tuend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie konnten den diensttuenden Arzt rufen, aber der wollte auch nicht ständig gestört werden. [Die Zeit, 14.07.1989, Nr. 29]
Peinlich und verletzend war die Untersuchung für die diensttuende Schwester. [Frapan, Ilse: Arbeit. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1903], S. 529]
Dort traf sie gegen 18.40 Uhr ein und wurde von dem diensttuenden Arzt S. übernommen. [Süddeutsche Zeitung, 08.02.1995]
Einer fragt den diensttuenden Frater, ob man hier auch rauchen dürfe. [Ostwald, Wilhelm: Lebenslinien. Eine Selbstbiographie, 3 Teile. In: Simons, Oliver (Hg.), Deutsche Autobiographien 1690 - 1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1927], S. 39464]
Die Täter drohten dem diensttuenden Beamten an, Mausolf zu erschießen, wenn das Gitter nicht geöffnet würde. [Die Zeit, 02.06.1978, Nr. 23]
Zitationshilfe
„diensttuend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/diensttuend>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
diensttauglich
dienstrechtlich
dienstpflichtig
dienstlich
diensthabend
dienstunfähig
dienstuntauglich
dienstverpflichten
dienstwidrig
dienstwillig