Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

dienstwidrig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung dienst-wid-rig
Wortzerlegung Dienst -widrig
eWDG

Bedeutung

gegen die Dienstvorschrift verstoßend
Beispiel:
ein dienstwidriges Verhalten

Verwendungsbeispiele für ›dienstwidrig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er habe sich zwar dienstwidrig verhalten, das ändere aber nichts an der Tatsache, daß diese Daten "für ihn bestimmt" waren. [Süddeutsche Zeitung, 10.06.1999]
Das jedenfalls dienstwidrige Verhalten des Beamten kam nur durch Zufall auf. [Süddeutsche Zeitung, 17.12.1998]
Oberinspektor Schön und Hubrig sollen für ihre dienstwidrigen Handlungen von dem Fabrikanten eine Wohnungseinrichtung und verschiedene Spiegel als Geschenk erhalten haben. [Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 03.03.1926]
Zitationshilfe
„dienstwidrig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dienstwidrig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dienstverpflichten
dienstuntauglich
dienstunfähig
diensttuend
diensttauglich
dienstwillig
dienstägig
dienstäglich
dies
diesbezüglich