dienstwidrig

GrammatikAdjektiv
Worttrennungdienst-wid-rig
WortzerlegungDienst-widrig
eWDG, 1967

Bedeutung

gegen die Dienstvorschrift verstoßend
Beispiel:
ein dienstwidriges Verhalten

Verwendungsbeispiele für ›dienstwidrig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er habe sich zwar dienstwidrig verhalten, das ändere aber nichts an der Tatsache, daß diese Daten "für ihn bestimmt" waren.
Süddeutsche Zeitung, 10.06.1999
Das jedenfalls dienstwidrige Verhalten des Beamten kam nur durch Zufall auf.
Süddeutsche Zeitung, 17.12.1998
Oberinspektor Schön und Hubrig sollen für ihre dienstwidrigen Handlungen von dem Fabrikanten eine Wohnungseinrichtung und verschiedene Spiegel als Geschenk erhalten haben.
Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 03.03.1926
Zitationshilfe
„dienstwidrig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dienstwidrig>, abgerufen am 08.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dienstweg
Dienstwagen
Dienstwaffe
Dienstvorschrift
Dienstvorgesetzte
dienstwillig
Dienstwimpel
Dienstwohnung
Dienstzeit
Dienstzeugnis