Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

diesjährig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung dies-jäh-rig
Wortzerlegung dies jährig
eWDG

Bedeutung

aus diesem Jahr stammend, in diesem Jahr fällig
Beispiele:
die diesjährige Ernte
der diesjährige Wein
zur diesjährigen Herbsttagung
mein diesjähriger Urlaub

Thesaurus

Synonymgruppe
dieses Jahr · diesjährig · in diesem Jahr  ●  heuer  bayr., österr., schwäbisch, schweiz., süddt. · anni currentis  geh., bildungssprachlich, lat.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›diesjährig‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›diesjährig‹.

Verwendungsbeispiele für ›diesjährig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie hätte in ihrem diesjährigen Budget 13 Millionen für uns. [Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1921. In: ders., Leben sammeln, nicht fragen wozu und warum, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2000 [1921], S. 318]
Jetzt gilt es, die Vorbereitungen für die diesjährige Arbeit zu treffen. [Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 04.03.1914]
Vom diesjährigen zweiten Treffen, das heute zu Ende geht, kann man das nicht mehr behaupten. [Die Zeit, 28.11.2012 (online)]
Mit einem diesjährigen Erfolg kann der Club die Pleite aus dem Jahr 1982 verdrängen. [Die Zeit, 28.05.2007, Nr. 22]
In der diesjährigen Tour gibt es davon gerade mal fünf. [Die Zeit, 21.07.2003, Nr. 29]
Zitationshilfe
„diesjährig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/diesj%C3%A4hrig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
diesig
diesfalls
dieses
dieserwegen
dieserhalb
diesmal
diesmalig
diesseitig
diesseits
dieweil