Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

dirimieren

Grammatik Verb · dirimiert, dirimierte, hat dirimiert
Worttrennung di-ri-mie-ren
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

österreichisch bei Stimmengleichheit   eine Entscheidung (zugunsten der einen oder der anderen Partei) treffen

Verwendungsbeispiele für ›dirimieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Gerichtshof entscheidet mit der Majorität der Stimmen; bei Stimmengleichheit dirimiert der Präsident. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1945]]
Zitationshilfe
„dirimieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dirimieren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dirigistisch
dirigieren
direktorial
direktiv
direktionslos
dis
dis-
dis-Moll
disambiguieren
disgruent