dissertieren

GrammatikVerb
Worttrennungdis-ser-tie-ren
Wortbildung mit ›dissertieren‹ als Erstglied: ↗Dissertant
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

bildungssprachlich an einer Dissertation arbeiten

Thesaurus

Synonymgruppe
Doktorarbeit schreiben · ↗Doktorgrad (erlangen) · dissertieren  ●  ↗doktorieren  schweiz. · ↗promovieren  fachspr.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wer dissertiert, weiß alles selber am besten; wer diskutiert, will von den anderen was erfahren.
Die Zeit, 09.06.1961, Nr. 24
Auch wenn das ärgerlich ist, könnten sie doch mittlerweile über ihre Themen fast schon dissertieren.
Die Zeit, 06.07.2009 (online)
Er studierte Philosophie, dissertierte über Nietzsche und den Islam und lehrte gut ein Jahrzehnt lang in Fribourg und Genf.
Der Tagesspiegel, 13.10.2004
Aufstieg und Fall der Grünen waren seinem Doktorvater Joachim Raschke, Professor für politische Wissenschaften an der Universität Hamburg, Anlaß genug, Zögling Kleinert dissertieren zu lassen.
konkret, 1992
Zitationshilfe
„dissertieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dissertieren>, abgerufen am 11.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dissertationsschrift
Dissertation
Dissertant
Dissepiment
dissentieren
dissident
Dissidenz
Dissidien
dissidieren
Dissimilation