Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

dogmatistisch

Grammatik Adjektiv
Worttrennung dog-ma-tis-tisch
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

in Dogmatismus befangen; unkritisch denkend

Verwendungsbeispiele für ›dogmatistisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da er den christlichen Glauben nur dogmatistisch denken kann, die Dogmen aber keinen Anhalt in der historisch‑kritisch gelesenen Bibel finden, ist die Sache klar. [Die Zeit, 10.11.1972, Nr. 45]
Zitationshilfe
„dogmatistisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dogmatistisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dogmatisieren
dogmatisch
docken
doch
dobeln
dogmengeschichtlich
doketisch
doktern
doktorieren
doktrinär