Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

dokumentarisch

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung do-ku-men-ta-risch
formal verwandt mitDokument

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. amtlich, urkundlich
  2. 2. beweiskräftig
eWDG

Bedeutungen

1.
amtlich, urkundlich
Beispiele:
ein Vorfall ist dokumentarisch belegt, nachweisbar
In Berlin allein weiß er von siebzehn dokumentarisch beglaubigten Todesfällen [ Feuchtw.Oppermann213]
In Deutschland gibt es die meisten Vegetarier, dokumentarisch, statistisch einwandfrei! [ F. WolfGrenze5,184]
2.
beweiskräftig
Beispiele:
ein dokumentarischer Roman, Film
dem Gericht dokumentarisch Material vorlegen
eine Ausstellung von dokumentarischem Wert
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Dokument · dokumentieren · dokumentarisch · Dokumentation
Dokument n. ‘Urkunde, amtliches Schriftstück, Beweis’ wird im 16. Jh. aus lat. documentum ‘Lehre, warnendes Beispiel, Beweis, Probe’, spätlat. ‘beweisendes Schriftstück’ (zu lat. docēre ‘lehren, unterrichten’) ins Dt. entlehnt. dokumentieren Vb. ‘durch Dokumente beweisen, belegen’ (um 1700). dokumentarisch Adj. ‘durch Dokumente beweisbar, urkundlich’ (19. Jh.). Dokumentation f. ‘Beweisführung mit Dokumenten, Dokumentensammlung’ (20. Jh.; vereinzelt 17. Jh.), modern vor allem ‘Sammlung von Literaturnachweisen’, vgl. Information und Dokumentation (20. Jh.).

Typische Verbindungen zu ›dokumentarisch‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›dokumentarisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›dokumentarisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach solchen dokumentarischen Szenen, und es gibt einige davon im Film, bleibt künstlerische Aufbereitung des Schreckens eben krampfiges Bemühen. [konkret, 1983]
Der dokumentarische Charakter des Textes ergibt sich von selbst daraus. [Die Zeit, 26.02.2009, Nr. 10]
Bei dokumentarischen Dingen würde ich trotzdem denken, man greift eher zu einer normalen Kamera. [Die Zeit, 20.08.2008, Nr. 28]
Leider hatte auch diese Aufnahme mehr dokumentarischen als lukullischen Charakter. [Die Zeit, 10.07.2000, Nr. 28]
Für Ägypten ist dokumentarisch die Herstellung der alten Priesterschulen durch ihn bezeugt. [Weber, Max: Die Wirtschaftsethik der Weltreligionen. In: Weber, Marianne (Hg.) Gesammelte Aufsätze zur Religionssoziologie, Bd. III, Tübingen: Mohr 1921 [1920-1921], S. 355]
Zitationshilfe
„dokumentarisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dokumentarisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
doktrinär
doktorieren
doktern
doketisch
dogmengeschichtlich
dokumentieren
dolce
dolcissimo
doldenartig
doldenförmig