donnerstägig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungdon-ners-tä-gig (computergeneriert)
WortzerlegungDonnerstag-ig
eWDG, 1967

Bedeutung

an einem Donnerstag stattfindend
Beispiel:
die donnerstägige Versammlung war schlecht besucht
Zitationshilfe
„donnerstägig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/donnerst%C3%A4gig>, abgerufen am 05.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Donnerstagabend
Donnerstag
Donnerschlag
Donnerschall
Donnerrollen
donnerstäglich
Donnerstagmorgen
Donnerstagnachmittag
donnerstags
Donnerstein