Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

doppelstöckig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung dop-pel-stö-ckig
Wortzerlegung doppel- Stock2 -ig
eWDG

Bedeutung

mit zwei Stockwerken
Beispiele:
ein doppelstöckiger Bus, Wagen
ein doppelstöckiges Haus

Typische Verbindungen zu ›doppelstöckig‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›doppelstöckig‹.

Verwendungsbeispiele für ›doppelstöckig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Juli vor 75 Jahren verkehrten erstmals doppelstöckige Busse in der Stadt. [Die Welt, 29.07.2000]
Statt der "zwei breiten Betten" handelte es sich um ein schmales, doppelstöckiges Bett. [Die Welt, 05.11.2005]
Wenn Kinder in doppelstöckigen Betten untergebracht seien oder allein Ausgang hätten, könne durchaus etwas passieren. [Die Welt, 07.07.2005]
In Zwölfer‑Lagern mit doppelstöckigen Betten schliefen wir die erste Nacht mehr schlecht als recht. [Die Zeit, 10.04.1981, Nr. 16]
Der doppelstöckige Bus von Paris Vision ist zum Bersten voll. [Die Zeit, 24.11.1978, Nr. 48]
Zitationshilfe
„doppelstöckig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/doppelst%C3%B6ckig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
doppelstock-
doppelspurig
doppelsinnig
doppelseitig
doppelschneidig
doppelt
doppelt gemoppelt
doppeltgemoppelt
doppeltkohlensauer
doppeltürig