Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

dornenreich

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung dor-nen-reich
Wortzerlegung Dorn -reich
Mehrwortausdrücke  dornenreicher Weg
eWDG

Bedeutung

gehoben reich an Leiden, Hindernissen
Beispiel:
gehobenein dornenreicher (Lebens)weg

Typische Verbindungen zu ›dornenreich‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›dornenreich‹.

Verwendungsbeispiele für ›dornenreich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei einigen Kindern war schon der Weg ins Internat dornenreich. [Die Zeit, 06.02.2012 (online)]
Bis dorthin scheint der Weg jedoch noch dornenreich zu sein. [Die Zeit, 13.07.1979, Nr. 29]
Nun werde er den "dornenreichen Weg" einer privaten Finanzierung beschreiten. [Der Tagesspiegel, 27.12.1999]
Bis zu einem kompletten virtuellen Monitor ist es allerdings noch ein verschlungener, dornenreicher Weg. [C't, 1990, Nr. 4]
Ebenso wie Indien mußte Pakistan ein dornenreiches Flüchtlingsproblem zu lösen suchen. [Panikkar, Kavalam Madhava: Neue Staaten in Asien und Afrika. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 10136]
Zitationshilfe
„dornenreich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dornenreich>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dornengekrönt
dorisch
dorfeinwärts
dorfauswärts
dopsen
dornenreicher Weg
dornenvoll
dornig
dorniger Pfad
dorniger Weg