Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

dosenförmig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung do-sen-för-mig
Wortzerlegung Dose -förmig

Verwendungsbeispiele für ›dosenförmig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So sind elf Meter hohe Tunnelschilde (dosenförmige Stahlmäntel) noch niemals vorher unter bewohnte Stadtteile hindurchgedrückt worden. [Die Zeit, 27.12.1974, Nr. 53]
Ein Teil der Einrichtung für die dosenförmige Wohn‑Zelle wird an der TU entwickelt, als Gemeinschaftsprojekt von Raumfahrttechnikern und Architekten. [Süddeutsche Zeitung, 17.01.2000]
Dem Nürnberger Peter Henlein gelang es um 1510 als erstem, eine tragbare, dosenförmige Taschenuhr mit Federzug zu fertigen. [Süddeutsche Zeitung, 08.03.1996]
Die dosenförmige Wohnzelle für die Weltraumstation soll den Lagerkoller der Astronauten durch Komfort verhindern [Süddeutsche Zeitung, 17.01.2000]
Zitationshilfe
„dosenförmig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dosenf%C3%B6rmig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dosenfertig
dos à dos
dortzulande
dortzuland
dortselbst
dosierbar
dosieren
dossieren
dostig
dotieren