dosieren

GrammatikVerb · dosiert, dosierte, hat dosiert
Aussprache
Worttrennungdo-sie-ren
HerkunftGriechisch
Wortbildung mit ›dosieren‹ als Erstglied: ↗Dosieranlage · ↗Dosierung · ↗dosierbar
 ·  mit ›dosieren‹ als Letztglied: ↗überdosieren
eWDG, 1967

Bedeutung

etw. in bestimmter Menge zuteilen
Beispiele:
Arznei, Gift dosieren
der Arzt empfiehlt, das Sonnenbad dosierend zu genießen
Er hatte auch gefunden, daß die Eisenbahnfahrt, richtig dosiert und angewendet, ihm wohlbekomme [WerfelVerdi45]
[er sprach] mit gut dosierter Drohung in Stimme und Blick [L. Frank2,329]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Dosis · dosieren
Dosis f. ‘bestimmte verordnete Menge einer Arznei’, zu Anfang des 16. Jhs. vorerst noch mit lat. Flexion von spätlat. dosis, griech. dósis (δόσις) ‘Geschenk, Gabe, bestimmte Menge Arznei’ in den dt. medizinischen Wortschatz übernommen. dosieren Vb. ‘eine bestimmte Menge zumessen’ (20. Jh.), Verbalableitung zum Substantiv, vielleicht unter Einfluß von frz. doser ‘eine Menge zuteilen, bestimmen’ (zu frz. dose, spätlat. dosis).

Typische Verbindungen zu ›dosieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›dosieren‹.

Verwendungsbeispiele für ›dosieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sofern man das "Show" nennen kann, ist sie sparsam dosiert.
Der Tagesspiegel, 24.09.1999
Das Risiko dosierte er allerdings auch in Park City nicht.
Süddeutsche Zeitung, 27.11.1996
Beides mag gleichzeitig der Fall sein, aber vielleicht ist doch wohl das romanische Element in mir stärker dosiert.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1924. In: ders., Leben sammeln, nicht fragen wozu und warum, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2000 [1924], S. 92
Die vorliegende Strategie des Informationsgewinns gestattet es, das Risiko zu dosieren.
Klix, Friedhart: Information und Verhalten, Berlin: Deutscher Verl. der Wissenschaften 1971, S. 934
Und nicht weniger schwierig wird es, die Maßnahmen richtig zu dosieren.
Eschenburg, Theodor: Staat und Gesellschaft in Deutschland, Stuttgart: Schwab 1957 [1956], S. 1032
Zitationshilfe
„dosieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dosieren>, abgerufen am 01.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dosierbar
Dosieranlage
Döserei
Dosenwurst
Dosentomate
Dosierung
dösig
Dosimeter
Dosimetrie
Dosis