dottergelb

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungdot-ter-gelb
WortzerlegungDottergelb
eWDG, 1967

Bedeutung

kräftig gelb
Beispiele:
ein dottergelbes Badetuch
vereinzelte dottergelbe und lila Krokusse [Kellerm.Totentanz237]

Typische Verbindungen zu ›dottergelb‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›dottergelb‹.

Verwendungsbeispiele für ›dottergelb‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein Mann mit dottergelben Haaren und einer schwarzen Lederjacke schüttelte ihr die Hand und lächelte.
Schulze, Ingo: Neue Leben, Berlin: Berlin Verlag 2005, S. 1052
Was Sie sich nach Lektüre des dottergelben Reclam-Hefts selbst für eine bilden, steht auf einem anderen Blatt.
Der Tagesspiegel, 01.07.2004
Auch diese Kante, diesen 15 Zentimeter schmalen Streifen an der Wand, übermalt mit frischer dottergelber Farbe.
Süddeutsche Zeitung, 08.11.2003
Nur ein Politiker plakatiert sein Gesicht, goldbraun glänzend vor dottergelbem Hintergrund.
Die Zeit, 27.11.1995, Nr. 48
Sie also, die Schwester Beate, soll meine Schwester Dorothea aus dottergelber Eifersucht ermordet haben.
Grass, Günter: Die Blechtrommel, Darmstadt: Luchterhand 1959, S. 647
Zitationshilfe
„dottergelb“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dottergelb>, abgerufen am 08.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dotterblume
Dotter
Dotierung
dotiert
dotieren
Dotterhaut
dotterig
Dottersack
Dottervorrat
Dottoressa