drömeln

Alternative Schreibungdrömmeln
GrammatikVerb
Worttrennungdrö-meln ● dröm-meln

Bedeutungsübersicht+

  1. [norddeutsch, umgangssprachlich] ...
    1. a) sich langsam fortbewegen
    2. b) langsam und gedankenlos arbeiten
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

norddeutsch, umgangssprachlich
a)
sich langsam fortbewegen
b)
langsam und gedankenlos arbeiten
Zitationshilfe
„drömeln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dr%C3%B6meln>, abgerufen am 09.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dromedar
Drolligkeit
drolligerweise
drollig
Drolerie
drömmeln
Drommete
Drongo
Dronte
Drop-down-Menü