Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

drahn

Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

österreichisch, umgangssprachlich bis in die Nacht hinein feiern, die Nacht durchfeiern
Zitationshilfe
„drahn“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/drahn>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dragieren
draften
dpa
dozieren
downloaden
drahten
drahtgebunden
drahthaarig
drahtig
drahtlos