Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

dreckeln

Grammatik Verb · dreckelt, dreckelte, hat gedreckelt
Aussprache [ˈdʀɛkl̩n]
Worttrennung dre-ckeln
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

landschaftlich
1.
unkonzentriert an vielerlei Dingen arbeiten; geschäftig tun, ohne etw. zustande zu bringen
2.
zotige Reden führen
Zitationshilfe
„dreckeln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dreckeln>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dreckbesudelt
drechslern
drechseln
draußen
drauskommen
drecken
dreckern
dreckig
dreeschen
drehbar