dreiarmig

GrammatikAdjektiv
Worttrennungdrei-ar-mig
formal verwandt mitArm
eWDG, 1967

Bedeutung

mit drei Armen
Beispiel:
ein dreiarmiger Leuchter

Typische Verbindungen zu ›dreiarmig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Kerzenleuchter Leuchter

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›dreiarmig‹.

Verwendungsbeispiele für ›dreiarmig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und 1909 ließ man sich auch den dreiarmigen Stern als Markenzeichen eintragen.
Der Tagesspiegel, 21.12.2000
Statt eines dreiarmigen Silberkandelabers steht eine Haushaltskerze auf dem Tisch.
Bild, 01.11.2003
Sie hatten eine schreckliche Lampe ausgesucht, dreiarmig, die Schirme gelb, grün, rot, hundertzwanzig Mark.
Reimann, Brigitte: Franziska Linkerhand, Berlin: Neues Leben 1974, S. 26
Derzeit werde das dreiarmige Nachfolgermodell "Zeus" getestet, das auch in Dachau eingesetzt werden soll.
Süddeutsche Zeitung, 30.10.1998
Und der altertümelnde dreiarmige Kandelaber im Parterrehof zieht seine Umgebung in die Operette hinüber.
Die Zeit, 29.11.1968, Nr. 48
Zitationshilfe
„dreiarmig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dreiarmig>, abgerufen am 26.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dreiangel
dreiaktig
Dreiakter
Dreiachteltakt
dreiachsig
Dreiball
dreibändig
dreibastig
Dreibein
dreibeinig