dreichörig

GrammatikAdjektiv
Worttrennungdrei-chö-rig (computergeneriert)
Wortzerlegungdrei-chörig

Typische Verbindungen
computergeneriert

Messe

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›dreichörig‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Erklingen auf einer Taste drei Pfeifen zugleich, so heißt die M. dreichörig oder dreifach, bei vier Pfeifen vierchörig oder vierfach usw.
o. A.: M. In: Brockhaus-Riemann-Musiklexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 21558
Zum Höhepunkt seiner Amtszeit gestaltete sich die Einweihung der neuen Kreuzkirche am 22. Nov. 1792, für die er eine dreichörige Festkantate geschrieben hatte.
Härtwig, Dieter: Weinlig (Familie). In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1968], S. 27383
Zitationshilfe
„dreichörig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dreichörig>, abgerufen am 10.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dreibund
Dreibock
dreiblättrig
dreiblätterig
Dreiblatt
dreidimensional
Dreidimensionalität
Dreieck
dreieckig
Dreiecksbeziehung