dreieinhalb

GrammatikBruchzahl
Worttrennungdrei-ein-halb
Wortzerlegungdreihalb
eWDG, 1967

Bedeutung

3 1⁄2
Beispiele:
dreieinhalb Grad Wärme
ein dreieinhalb Jahre altes Kind

Typische Verbindungen zu ›dreieinhalb‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Autostunde Flugstunde Jahr Jahrhundert Jahrtausend Jahrzehnt Kilogramm Kilometer Kriegsjahr Länge Meter Milliarde Million Minute Monat Oktav Planstelle Quadratkilometer Regierungsjahr Sekunde Stunde Tonne Umdrehung Woche Zentimeter Zentner achteinhalb sechseinhalb viereinhalb zweieinhalb

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›dreieinhalb‹.

Verwendungsbeispiele für ›dreieinhalb‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In dreieinhalb Zimmern jedenfalls sind sechs Personen auf Dauer zuviel.
Süddeutsche Zeitung, 05.04.2001
In dreieinhalb Tagen wird es hinauf bis zum Pass gehen.
Die Zeit, 14.10.1999, Nr. 42
Die giftige Otter hat die beeindruckende Länge von dreieinhalb Metern.
Bücherl, Wolfgang: Das Haus der Gifte, Stuttgart: Franckh'sche Verlagshandlung 1963, S. 67
In den Grundzügen war die neue Verfassung nach dreieinhalb Monaten Beratungen fertig.
Morgan, Edmund S.: Die Amerikanische Revolution. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1964], S. 16005
Sie bestanden aus einem ovalen Steinkranz von zweieinhalb mal dreieinhalb Meter Weite.
Rust, Alfred: Der primitive Mensch. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 474
Zitationshilfe
„dreieinhalb“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dreieinhalb>, abgerufen am 24.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dreiecktuch
Dreiecksverhältnis
Dreiecksnetz
Dreieckskomödie
Dreiecksgeschichte
dreieinig
Dreieinigkeit
Dreieinigkeitsfest
Dreier
Dreierbrötchen