dreimal

Alternative Schreibung3-mal
GrammatikAdverb
Worttrennungdrei-mal · 3-mal
WortzerlegungdreiMal2
Rechtschreibregeln§ 40 (3)
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiele:
er hat schon dreimal/3-mal angerufen
etw. dreimal/3-mal versuchen

Thesaurus

Synonymgruppe
3-mal · dreimal

Typische Verbindungen zu ›dreimal‹, ›3-mal‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

bekreuzigen gewinnen hoch häufig jährlich klingeln klopfen krähen lebenslänglich nachladen scheitern siegen sieglos siegreich teuer trainieren treffen triumphieren täglich umdrehen umkreisen umrunden verbeugen verflucht vergeblich wiederholen wiederholt wöchentlich zuschlagen überlegen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›dreimal‹.

Zitationshilfe
„dreimal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dreimal>, abgerufen am 27.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dreimächtepakt
Dreiländereck
Dreikörperproblem
dreiköpfig
Dreikönigstreffen
dreimalig
Dreimännerwein
Dreimaster
dreimastig
Dreimeilenzone