Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

dreischichtig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung drei-schich-tig
Wortzerlegung drei -schichtig

Verwendungsbeispiele für ›dreischichtig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dieser dreischichtige Aufbau macht die Haut elastisch und widerstandfähig gegen mechanische und chemische Belastungen. [Der Tagesspiegel, 18.06.2004]
Dort ließ ich sie unbesehen, bis plötzlich auch die Partei forderte, dreischichtig zu bauen. [Neutsch, Erik: Spur der Steine, Halle: Mitteldeutscher Verl. 1964 [1964], S. 667]
Das Bett bedeckt eine dreischichtige Decke, die Füße wärmt die elegant eingekleidete Wärmflasche, eine andere ist versteckt im Kissen. [Süddeutsche Zeitung, 13.10.1999]
Die Zellplatte ist also schon zum Zeitpunkt ihrer Fertigstellung dreischichtig. [Nultsch, Wilhelm: Allgemeine Botanik, Stuttgart: Thieme 1986 [1964], S. 101]
Es simuliert ein dreischichtiges neuronales Netz zur Umwandlung von Binärzahlen ins Dezimalformat. [C't, 1990, Nr. 11]
Zitationshilfe
„dreischichtig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dreischichtig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dreischarig
dreirädrig
dreiräderig
dreireihig
dreinsehen
dreischiffig
dreischneidig
dreischürig
dreiseitig
dreisilbig