Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

dreispurig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung drei-spu-rig
Wortzerlegung drei Spur -ig

Typische Verbindungen zu ›dreispurig‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›dreispurig‹.

Verwendungsbeispiele für ›dreispurig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Manche meinen, dann hätte man die Straße eben nicht dreispurig ausbauen dürfen. [Die Zeit, 01.03.1976, Nr. 09]
Knapp 16 Stunden lang blockierten die Männer eine dreispurige Rheinbrücke. [Der Spiegel, 07.12.1987]
Mit Tempo 100 würde man auf zum Teil dreispurigen Autobahnen eine nicht angepaßte Geschwindigkeit erzwingen wollen. [Der Spiegel, 05.11.1984]
An der Ecke ragt das Museum sogar bis in den jetzt dreispurigen abgerundeten Linksabbieger hinein. [Süddeutsche Zeitung, 26.04.2004]
Sehr häufig sind Überlandstraßen dreispurig ausgebaut, die Mittelspur dient in beiden Richtungen zum Überholen. [Süddeutsche Zeitung, 27.11.1997]
Zitationshilfe
„dreispurig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dreispurig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dreisprachig
dreispaltig
dreisilbig
dreiseitig
dreischürig
dreispännig
dreist
dreistellig
dreistimmig
dreistrahlig