Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

dreistimmig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung drei-stim-mig
Wortzerlegung drei Stimme -ig
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

a)
für drei Gesangs- oder Instrumentalstimmen gesetzt, geschrieben
b)
mit drei Stimmen (singend)

Typische Verbindungen zu ›dreistimmig‹ (berechnet)

Gesang Harmoniegesang Kanon Satz Satzgesang erklingen singen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›dreistimmig‹.

Zitationshilfe
„dreistimmig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dreistimmig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dreistellig
dreist
dreispännig
dreispurig
dreisprachig
dreistrahlig
dreistufig
dreistöckig
dreistündig
dreistündlich