Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

dreiteilig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung drei-tei-lig
Wortzerlegung drei Teil -ig
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
eine dreiteilige Garnitur

Typische Verbindungen zu ›dreiteilig‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›dreiteilig‹.

Verwendungsbeispiele für ›dreiteilig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Rat nahm einstimmig eine dreiteilige Resolution über diese Frage an. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1957]]
Das liegt an den hohen dreiteiligen Fenstern, die alle einzeln nach Plänen der dreißiger Jahre gebaut wurden. [Die Zeit, 04.07.2011, Nr. 27]
Auch wechselt er innerhalb eines Stücks zweimal zwischen dreiteiligem und zweiteiligem Rhythmus. [Reaney, Gilbert: Franciscus. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1955], S. 14013]
Sie verwendet dann vorwiegend die dreiteilige Liedform, doch ist sie daran nicht unbedingt gebunden. [Kahl, Willi: Elegie. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1954], S. 23635]
Abweichungen ergeben sich nur bei der Übertragung dreiteiliger Werte, vor allem beim neunteiligen Takt. [Albrecht, Hans: Editionstechnik. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1954], S. 23400]
Zitationshilfe
„dreiteilig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dreiteilig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dreitausend
dreistündlich
dreistündig
dreistöckig
dreistufig
dreitägig
dreitürig
dreiviertel
dreiviertellang
dreiwertig