Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

dreiviertellang

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung drei-vier-tel-lang
Wortzerlegung dreiviertel lang1
eWDG

Bedeutung

Beispiele:
ein dreiviertellanger Ärmel
eine dreiviertellange Jacke

Typische Verbindungen zu ›dreiviertellang‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›dreiviertellang‹.

Verwendungsbeispiele für ›dreiviertellang‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dagegen haben dreiviertellange Jacken Mäntel ausgetrickst, Röcke die Hosen überrundet. [Süddeutsche Zeitung, 04.03.1995]
Ein dreiviertellanger Mantel, Schuhe mit niedrigen Absätzen und ein dünner Stock vervollständigten das Bild des korrekt gekleideten Herrn. [o. A.: Lexikon der Kunst - M. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1992], S. 11723]
Im Theater und im Konzert tragen Damen ein dunkles Seidenkleid mit langen oder dreiviertellangen Ärmeln. [Chamrath, Gustav: Lexikon des guten Tons, Wien: Ullstein 1954 [1953], S. 380]
Für sie hat Heidi Groß lange und dreiviertellange Unterhosen sowie klassische Slips günstig eingekauft. [Die Welt, 20.03.2000]
Sie trägt eine modische, dreiviertellange Hose, ein rotes T‑Shirt, hat wache, sehr bewegliche Augen. [Der Tagesspiegel, 23.06.2002]
Zitationshilfe
„dreiviertellang“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dreiviertellang>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dreiviertel
dreitürig
dreitägig
dreiteilig
dreitausend
dreiwertig
dreiwöchig
dreizackig
dreizehn
dreizehnjährig