dreiviertellang

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungdrei-vier-tel-lang
Wortzerlegungdreiviertellang1
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiele:
ein dreiviertellanger Ärmel
eine dreiviertellange Jacke

Typische Verbindungen
computergeneriert

Hose Jacke Mantel Rock Ärmel

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›dreiviertellang‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dagegen haben dreiviertellange Jacken Mäntel ausgetrickst, Röcke die Hosen überrundet.
Süddeutsche Zeitung, 04.03.1995
Ein dreiviertellanger Mantel, Schuhe mit niedrigen Absätzen und ein dünner Stock vervollständigten das Bild des korrekt gekleideten Herrn.
o. A.: Lexikon der Kunst - M. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1992], S. 11723
Im Theater und im Konzert tragen Damen ein dunkles Seidenkleid mit langen oder dreiviertellangen Ärmeln.
Chamrath, Gustav: Lexikon des guten Tons, Wien: Ullstein 1954 [1953], S. 380
Für sie hat Heidi Groß lange und dreiviertellange Unterhosen sowie klassische Slips günstig eingekauft.
Die Welt, 20.03.2000
Ihr langes rotblondes Haar fiel offen über ihre Schulter, sie trug einen plissierten dreiviertellangen Rock, eine graue Seidenbluse unter einer dunklen, ärmellosen Weste.
Strauß, Botho: Der junge Mann, München: Hanser 1984, S. 18
Zitationshilfe
„dreiviertellang“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dreiviertellang>, abgerufen am 24.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dreiviertelärmel
dreiviertel
dreitürig
Dreitürer
Dreitonner
Dreiviertelmehrheit
Dreiviertelreihe
Dreiviertelstunde
Dreivierteltakt
Dreiwegehahn