dreiwöchig

Alternative Schreibung 3-wöchig
Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung drei-wö-chig ● 3-wö-chig
formal verwandt mit Woche
Rechtschreibregeln § 36 (1.2), § 40 (3)

Typische Verbindungen zu ›dreiwöchig‹, ›3-wöchig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

AufenthaltBeispielsätze anzeigen BetriebsferienBeispielsätze anzeigen BetriebspraktikumBeispielsätze anzeigen Bundesliga-PauseBeispielsätze anzeigen ErholungsurlaubBeispielsätze anzeigen FerienaufenthaltBeispielsätze anzeigen FlugreiseBeispielsätze anzeigen GeiselhaftBeispielsätze anzeigen HöhentrainingslagerBeispielsätze anzeigen IntensivkursBeispielsätze anzeigen KlagefristBeispielsätze anzeigen KurBeispielsätze anzeigen KuraufenthaltBeispielsätze anzeigen MilitäroffensiveBeispielsätze anzeigen PauschalkurBeispielsätze anzeigen RennpauseBeispielsätze anzeigen RundfahrtBeispielsätze anzeigen RundreiseBeispielsätze anzeigen SommerurlaubBeispielsätze anzeigen SpielpauseBeispielsätze anzeigen TrainingsaufenthaltBeispielsätze anzeigen TrainingslagerBeispielsätze anzeigen TrainingspauseBeispielsätze anzeigen TurnierpauseBeispielsätze anzeigen UrlaubBeispielsätze anzeigen VerletzungspauseBeispielsätze anzeigen Vorbereitungskurs WerksferienBeispielsätze anzeigen WettkampfpauseBeispielsätze anzeigen ZwangspauseBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›dreiwöchig‹.

Verwendungsbeispiele für ›dreiwöchig‹, ›3-wöchig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Kosten betragen für ein dreiwöchiges Seminar oft mehrere Hundert Euro.
Die Zeit, 19.11.2012, Nr. 47
Es ist unklar, ob das dreiwöchige Festival überhaupt stattfinden kann.
Süddeutsche Zeitung, 09.07.2003
Mit meinem nächsten dreiwöchigen Urlaub kann ich es vielleicht einrichten, daß ich erst im März fahren kann.
Brief von Ernst G. an Irene G. vom 13.01.1941, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Vielleicht können wir dann unseren nächsten dreiwöchigen Urlaub schon in unserer Wohnung verbringen.
Brief von Ernst G. an Irene G. vom 12.01.1941, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Große Bergtouren unternahm ich während des etwa dreiwöchigen Aufenthaltes im Oberengadin, je nach dem Wetter, meist nur eine oder zwei.
Bode, Wilhelm von: Mein Leben, 2 Bde. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1930], S. 2037
Zitationshilfe
„dreiwöchig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dreiw%C3%B6chig>, abgerufen am 10.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dreiwertigkeit
dreiwertig
Dreiwegekatalysator
Dreiwegehahn
Dreivierteltakt
Dreizack
dreizackig
Dreizehn
dreizehnjährig
dreizehntel