drogenabhängig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungdro-gen-ab-hän-gig
WortzerlegungDroge-abhängig
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

psychisch oder physisch abhängig von einem Rauschgift; rauschgiftsüchtig

Thesaurus

Synonymgruppe
drogenabhängig · ↗drogensüchtig

Typische Verbindungen
computergeneriert

Angeklagte Asylbewerber Bruder Dealer Elter Frau Freundin Gefangene Häftling Insasse Jugendliche Kleinkrimineller Mutter Paar Prostituierte Pärchen Strafgefangener Straftäter Ziehvater alkoholkrank arbeitslos damals depressiv drogengefährdet ebenfalls ehemals krank kriminell vermutlich vorbestraft

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›drogenabhängig‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die seit mehreren Jahren drogenabhängige Frau war ein Opfer ihrer Sucht geworden.
Süddeutsche Zeitung, 09.12.1996
Der 38-jährige Pfleger weiß, wie man sich fühlt, auch er war früher drogenabhängig.
Der Tagesspiegel, 17.08.2002
Bei dem Raub hatte der drogenabhängige Mann 18 Mark erbeutet.
Die Welt, 30.10.1999
Der Täter ist drogenabhängig, hatte vor wenigen Tagen schon mal ein Auto geraubt.
Bild, 21.04.1998
Mit steigenden Preisen wächst aber auch der Druck auf die drogenabhängigen Dealer, neue Kunden zu gewinnen.
Die Zeit, 03.03.1989, Nr. 10
Zitationshilfe
„drogenabhängig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/drogenabhängig>, abgerufen am 17.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Droge
droben
drob
DRK
Driver
Drogenabhängige
Drogenabhängigkeit
Drogenarbeit
Drogenbeauftragte
Drogenbekämpfung