Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

druckfest

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung druck-fest
Wortzerlegung Druck1 -fest
eWDG

Bedeutung

Flugwesen
Beispiel:
eine druckfeste Kabine

Verwendungsbeispiele für ›druckfest‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wer dagegen in ländlichen Gebieten ohne Gasanschluß eine Gaszentralheizung benutzen will, kann das Gas in einem speziellen druckfesten Tank lagern. [o. A.: Das Buch vom Wohnen, Hamburg: Orbis GmbH 1977, S. 363]
Diese hohe Zahl erklärt sich zu einem Teil aus der Vernachlässigung von druckfesten Bunkeranlagen. [Die Zeit, 14.02.2005, Nr. 07]
Dieser besitze kein ausreichendes Notkühlsystem und es fehle ein druckfester Sicherheitsbehälter. [Süddeutsche Zeitung, 06.07.1995]
Ein druckfester Sicherheitsbehälter fehlte, Trümmer und spaltbares Material wurden hinausgeschleudert. [Die Zeit, 13.03.2011 (online)]
Mit heißem Wasser schmelzen sie Löcher in den Untergrund und versenken darin ihre kugelförmigen, druckfesten Lichtverstärker. [Der Tagesspiegel, 03.04.2001]
Zitationshilfe
„druckfest“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/druckfest>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
druckfertig
drucken
druckempfindlich
druckbeständig
drosseln
druckfeucht
druckfrisch
druckfähig
druckreif
drucksen