drucktechnisch

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungdruck-tech-nisch
WortzerlegungDruck2-technisch
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiele:
ein drucktechnischer Vorgang
eine drucktechnisch schlechte Wiedergabe der Abbildungen

Thesaurus

Synonymgruppe
drucktechnisch · ↗typografisch · ↗typographisch

Typische Verbindungen zu ›drucktechnisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›drucktechnisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›drucktechnisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es kamen große Gelder herein, es kam drucktechnische Hilfe, es kam technische Hilfe, es war enorm, was da geleistet wurde.
konkret, 1993
Die drucktechnische Wiedergabe ist gut, der Preis mag gerechtfertigt sein.
Die Zeit, 15.12.1978, Nr. 51
Wohl aus drucktechnischen Erwägungen hat man sie nicht weiter benutzt.
Riedel, Friedrich Wilhelm u. a.: Notation. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1961], S. 43006
Bei dieser Gelegenheit wird sich auch eine größere Anzahl drucktechnischer Fehler, die leider diesmal stehengeblieben sind, beseitigen lassen.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1934, S. 94
Ich übergebe das Dokument noch einmal in deutsch wegen der Form, in der es drucktechnisch abgefaßt ist.
o. A.: Einhundertvierzigster Tag. Dienstag, 28. Mai 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 9602
Zitationshilfe
„drucktechnisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/drucktechnisch>, abgerufen am 09.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Drucktechnik
Drucktaste
Drucktank
Druckstufe
Druckstoff
Drucktopf
Drucktype
druckunempfindlich
Druckunterschied
Druckventil