Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

dunkelgelockt

Grammatik Adjektiv
Worttrennung dun-kel-ge-lockt
Wortzerlegung dunkel gelockt

Verwendungsbeispiele für ›dunkelgelockt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Kuno, dunkelgelockt und stets verschmitzt schweigend, bereitet unterdessen alles Nötige für den Abstieg vor. [Der Tagesspiegel, 01.01.2001]
Der dunkelgelockte Ristorantecameriere Luigi hat mit solchen Überlegungen allerdings ganz und gar keine Probleme. [Süddeutsche Zeitung, 30.09.1996]
Der etwa 1,85 Meter große, schlanke Unbekannte mit dunkelgelockten, schulterlangen Haaren trug eine rote Jogginghose und T‑Shirt. [Süddeutsche Zeitung, 23.04.1996]
Aber auch der dunkelgelockte Dreßman verwandelt sich mit indischen und kaukasischen Gewändern in einen edlen Orientalen. [Süddeutsche Zeitung, 13.10.1995]
Es sei Liebe auf den ersten Blick gewesen, gesteht Barbara Braun und legt dem sanftäugigen, dunkelgelockten Diablo zärtlich den Arm um den Hals. [Süddeutsche Zeitung, 13.01.1994]
Zitationshilfe
„dunkelgelockt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dunkelgelockt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dunkelgelb
dunkelgekleidet
dunkelgeflammt
dunkelgebeizt
dunkelfarbig
dunkelgestreift
dunkelgetäfelt
dunkelgetönt
dunkelglühend
dunkelgrau