Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

durch die Blume

Grammatik Mehrwortausdruck
Aussprache 
Hauptbestandteile durch1 Blume
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

meist bezogen auf eine sprachliche Äußerung   beschönigend, verhüllend
Synonym zu verblümt
Kollokationen:
als Adverbialbestimmung: etw. durch die Blume sagen, mitteilen, kritisieren
Beispiele:
Wir Deutsche sind bekannt für unsere klare Kommunikation. Wir benennen das Problem und suchen gemeinsam eine Lösung. Asiaten jedoch kommunizieren indirekt, sozusagen durch die Blume. [Süddeutsche Zeitung, 08.09.2018]
Wer sagt in diesen Zeiten in der Türkei schon gern offen seine Meinung. Lieber spricht man durch die Blume: […] [Süddeutsche Zeitung, 29.08.2017]
Gibt es im neuen Asterix eine Nebenfigur namens Umbertus Ecus? Wir wissen es nicht, und wüssten wir es, dann dürften wir es nicht verraten. […] Das könnte Sie, lieber Leser, jetzt natürlich auf den Gedanken bringen, dass wir eigentlich doch mehr wissen, es aber nur durch die Blume zu erkennen geben können. [Die Welt, 18.08.2017]
Dem krisengeschüttelten BVB droht echter Zoff. Nationalspieler Mats Hummels kritisierte »durch die Blume« seinen Torhüter Roman Weidenfeller. Bezogen auf das Tor des Tages sagte Hummels nämlich: »Der Ball ist sehr lange geflogen. Ich war überrascht, dass er ins Tor geflogen ist.« Peng – eine volle Breitseite gegen einen Mitspieler, […]. [Westdeutsche Zeitung, 26.10.2014]
Man braucht es nicht durch die Blume zu sagen, sondern man kann es direkt aussprechen: Diese Bundesgartenschau ist wunderschön. [Rede von Angela Merkel, Bundesregierung07.09.2007]
[…] Prinzessin Haya Bint Al Hussein, die Präsidentin der FEI, hat durch die Blume gesagt, was sie von immer wieder angeklungenen Expansionsgelüsten hält: »Um die Weiterentwicklung des Pferdesports nicht aus den Augen zu verlieren, sollten wir auch Menschen aus anderen Ländern, insbesondere von anderen Kontinenten, die Möglichkeit geben, die nächsten Weltreiterspiele zu organisieren.« [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 04.09.2006]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
durch die Blume (gesagt) · unausgesprochen(erweise) · zwischen den Zeilen
Synonymgruppe
durch die Blume · hintenrum · in Andeutungen · indirekt · verblümt · versteckt
Assoziationen
Antonyme
Zitationshilfe
„durch die Blume“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/durch%20die%20Blume>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
durch die Bank
durch dick und dünn gehen
durch den Wind sein
durch den Kakao ziehen
durch das Hintertürchen
durch die Decke gehen
durch die Hintertür
durch die Lappen gehen
durch sein
durch und durch