durchaus

Grammatik Adverb
Aussprache 
Worttrennung durch-aus
eWDG

Bedeutung

unbedingt
Beispiele:
etw. durchaus wissen, besitzen wollen
er will durchaus an der Feier teilnehmen
er hat sich in dieser Angelegenheit durchaus korrekt verhalten
was Sie sagen, ist durchaus richtig
durchaus nichtganz und gar nicht
Beispiele:
wir sind durchaus nicht abgeneigt
es geht mich durchaus nichts an
ich bin durchaus nicht Ihrer Meinung
es ist durchaus noch nicht erwiesen, dass …
daß zwischen Unterlippe und Kinn sich durchaus keine Vertiefung befand [ Th. MannBuddenbrooks1,7]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

durch · durchaus · durchweg · durcheinander
durch Präp. Adv. Ahd. thuruh ‘durch, wegen, über’ (8. Jh.), mhd. durch, dur, asächs. thurh, thuru, mnd. dȫr, dörch, aengl. þurh, engl. through, mnl. dōre, duere, nl. door, (mit Ablaut) aengl. þerh, got. þaírh (germ. *þurh- und *þerh-) führen mit den außergerm. Verwandten lat. trāns ‘hinüber, hindurch, über … hin, hinaus, jenseits’ (s. trans-, Tradition) und aind. tiráḥ ‘durch, über, abseits’ auf ie. *ter(ə)- ‘hinübergelangen, hindurchdringen, überqueren’, adverbial und präpositional ‘hindurch, über … weg’. Der gutturale Auslaut der germ. Formen vergleicht sich mit der suffixalen Verstärkung in aind. tiraścā́, awest. tarasča ‘durch … hin, über … hin’. Als Präposition wird durch räumlich im Sinne von ‘hinein und wieder hinaus’ (heute häufig ergänzt um hindurch) verwendet, kausal steht es für ‘wegen, auf Grund’ (beide Verwendungsweisen bereits ahd.), modal für ‘mittels, von’. Der adverbiale Gebrauch ‘vorbei’ (zeitlich) und ‘entzwei’ ist weitgehend umgangssprachlich. durch- bildet seit ahd. Zeit (trennbare oder untrennbare) Verbalkomposita, vgl. durchbrechen, -bringen, -gehen, -laufen, -stechen. durchaus Adv. anfangs räumlich ‘ganz hinaus, hindurch’ (14. bis 17. Jh.), dann ‘völlig, ganz und gar, unbedingt, überall, fortwährend’ (15. Jh.). durchweg Adv. ‘ganz hindurch’ (17. Jh.), dann ‘ohne Ausnahme’ (18. Jh.). durcheinander Adv. ‘miteinander, nebeneinander, vermischt’ (Anfang 15. Jh.), dann ‘ungeordnet, wirr, verwirrt’ (16. Jh.), Zusammenrückung von durch und einander (s. d.); substantiviert Durcheinander n., älter auch m. ‘Chaos, Wirrwarr, Unordnung’ (16. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
(nun) wirklich · allerdings · bei allem, was recht ist · doch · durchaus · ich muss (schon) sagen · jedoch · mit Verlaub (aber) · obwohl · schon · sehr wohl · zugegeben · zwar (...) jedoch  ●  bei allem (gebührenden) Respekt  variabel · (Ihr Wort) in Ehren (aber)  geh. · (etwas) in allen Ehren  geh. · bei allem Verständnis  ugs. · bei aller Liebe (aber)  ugs. · dein Wort in Gottes Ohr (aber)  ugs. · man muss (ganz) einfach sehen  ugs., floskelhaft
Assoziationen
  • (es) tut mir leid (aber) · (es) tut mir leid, das (so) sagen zu müssen (aber) · ich will Ihnen nicht zu nahe treten (aber) · seien Sie mir nicht böse (aber)  ●  ich will ja nichts sagen, aber  ugs., floskelhaft · sorry, aber (...)  ugs.
Synonymgruppe
direkt · durchaus · einfach · gerade · geradewegs · geradezu · glatt · glattweg · glattwegs · platterdings · reinewegs · reinweg · reinwegs · rundheraus · rundweg · schlankwegs · schlechtweg · schlechtwegs · schlicht · schlicht und einfach · schlichtweg · schlichtwegs  ●  direktemang  ugs., berlinerisch, norddeutsch · freilich  ugs., süddt. · geradezus  ugs., regional · gradweg  ugs. · nachgerade  geh. · praktisch  ugs. · rein  ugs. · schier  geh. · schlankweg  ugs. · schlechterdings  geh., veraltend · schlechthin  geh.
Assoziationen
Synonymgruppe
durchaus · eher · halb · nicht un... · reichlich · relativ · vergleichsweise · verhältnismäßig · ziemlich  ●  einigermaßen (Gradadverb)  Hauptform · ganz  ugs. · ganz schön  ugs. · halbwegs  ugs. · hinlänglich  geh. · in Grenzen  geh. · leidlich  geh. · mäßig  geh. · recht  ugs. · schon ganz  ugs.
Assoziationen
  • (es ist) nicht weit her (mit) · (sich) in Grenzen halten · (ziemlich) bescheiden · den Umständen entsprechend · durchschnittlich · durchwachsen · mittelmäßig · passabel  ●  (so) einigermaßen  ugs. · einigermaßen  ugs. · geht so  ugs. · medioker  geh., bildungssprachlich · mittelprächtig  ugs. · mäßig  geh., Hauptform · mäßig bis saumäßig  ugs., sarkastisch · na ja  ugs. · nicht (so) berauschend  ugs. · nicht (so) berühmt  ugs. · nicht besonders  ugs. · nicht so dolle  ugs. · nicht so prickelnd  ugs., fig., variabel · nicht so toll  ugs. · so lala  ugs.
  • nicht besonders gut  ●  Alles Scheiße, deine Elli.  derb, Spruch, variabel · beschissen ist noch gestrunzt  ugs., regional, Spruch, scherzhaft-ironisch · geht so  ugs. · ging so  ugs. · ich kann nicht besser klagen  ugs., scherzhaft-ironisch · na ja okay  ugs. · so so  ugs.
  • (ganz) anständig · annehmbar · ausreichend · brauchbar · guter Durchschnitt · hinreichend · reicht (aus)  ●  (da) gibt's nichts zu meckern  ugs. · (da) kann man nicht meckern  ugs. · (da) kann man nichts sagen  ugs. · (ganz) akzeptabel  ugs. · (ist) auch schön!  ugs., ironisierend · ganz gut  ugs. · ganz ordentlich  ugs. · geht in Ordnung  ugs. · gut und schön (aber)  ugs. · jetzt nicht (der absolute Hit o.ä.)  ugs. · kann angehen  ugs. · kann sich sehen lassen  ugs. · keine Offenbarung (aber ...)  ugs. · könnte schlimmer sein  ugs., ironisch · leidlich gelungen  geh. · nicht schlecht  ugs. · nicht übel  ugs. · passt schon  ugs., süddt. · schon in Ordnung  ugs. · schon okay  ugs. · schön und gut (aber)  ugs.
Synonymgruppe
durchaus · leicht · man riskiert nicht viel (wenn man sagt) · ohne weiteres · sehr wohl · trefflich  ●  locker  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
durchaus · freilich  ●  zugegebenermaßen  geh. · zugestandenermaßen  geh.
Synonymgruppe
auf jeden Fall · egal, was ist · um jeden Preis · unter allen Umständen  ●  unbedingt  Hauptform · durchaus  geh. · koste es, was es wolle  geh. · partout  geh., franz.

Typische Verbindungen zu ›durchaus‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›durchaus‹.

Zitationshilfe
„durchaus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/durchaus>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
durchatmen
durcharbeiten
durchackern
durchabfertigen
durch-
durchbacken
durchbeben
durchbeißen
durchbekommen
durchberaten