durchbewegen

Grammatik Verb
Worttrennung durch-be-we-gen
Wortzerlegung  durch- bewegen1
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

sich durch eine Absperrung, eine enge Stelle bewegen
Zitationshilfe
„durchbewegen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/durchbewegen>, abgerufen am 25.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
durchbeuteln
durchbetteln
durchberaten
durchbekommen
durchbeißen
durchbiegen
durchbilden
Durchbildung
durchblasen
durchblättern