Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

durchchecken

Grammatik Verb · checkt durch, checkte durch, hat durchgecheckt
Worttrennung durch-che-cken
Wortzerlegung durch- checken1
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
vollständig, ganz und gar checken
2.
durchabfertigen

Thesaurus

Synonymgruppe
alles kontrollieren · durchchecken · von A bis Z überprüfen

Typische Verbindungen zu ›durchchecken‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›durchchecken‹.

Verwendungsbeispiele für ›durchchecken‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mein Vater hatte seinen Wagen schon durchchecken lassen, damit wir auch heil am Ziel ankommen würden. [Süddeutsche Zeitung, 26.02.2000]
Wollen Sie Ihr Auto zum Winter noch mal richtig durchchecken lassen? [Bild, 18.10.2001]
Der will den Lehrer einmal gründlich durchchecken, um zu sehen, was ihm wirklich fehlt und wie man ihm helfen kann. [Bild, 14.09.1999]
Und einmal im Jahr fliege ich und lasse mich durchchecken. [Der Tagesspiegel, 06.09.2004]
Ich stürze kopfüber, rutsche weg, dabei checke ich mich durch. [Süddeutsche Zeitung, 28.12.1995]
Zitationshilfe
„durchchecken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/durchchecken>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
durchbürsten
durchbumsen
durchbummeln
durchbuchstabieren
durchbrummen
durchdeklinieren
durchdenken
durchdiskutieren
durchdrehen
durchdreschen