durchchecken

GrammatikVerb
Worttrennungdurch-che-cken
Wortzerlegungdurch-checken
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
vollständig, ganz und gar checken
2.
durchabfertigen

Typische Verbindungen zu ›durchchecken‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›durchchecken‹.

Verwendungsbeispiele für ›durchchecken‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und einmal im Jahr fliege ich und lasse mich durchchecken.
Der Tagesspiegel, 06.09.2004
Wollen Sie Ihr Auto zum Winter noch mal richtig durchchecken lassen?
Bild, 18.10.2001
Mein Vater hatte seinen Wagen schon durchchecken lassen, damit wir auch heil am Ziel ankommen würden.
Süddeutsche Zeitung, 26.02.2000
Er ließ sich von den verschiedensten Fachärzten durchchecken, ohne Ergebnis.
Die Zeit, 12.05.2007, Nr. 16
Er hängte ein, nachdem Schäfer versprochen hatte, das System durchzuchecken.
C't, 1996, Nr. 3
Zitationshilfe
„durchchecken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/durchchecken>, abgerufen am 09.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
durchbürsten
durchbumsen
durchbummeln
durchbuchstabieren
durchbrummen
durchdeklinieren
durchdenken
durchdiskutieren
Durchdiskutierung
durchdrängeln